RAW-VEGAN Raffaello

Kokos ist in fast jeder erdenklicher Hinsicht meine Lieblingsfrucht! Ich habe gerade nochmal geschaut, ob die Kokosnuss auch eine Frucht ist. Ja, ist sie.

Und ich bin von allen möglichen Erscheinungsformen der Kokosnuss ein riesen Fan. Ob Raspeln, als Mus, Mehl, Milch, Wasser, Öl, Fett oder Chips. Auch Kokosblütenzucker darf in meiner Küche nicht fehlen!

Die Kokosnuss ist eine kleine Wunderfrucht! Diese kannst du über Monate hinweg einfach so essen, ohne an Symptomen eines Mangels zu erleiden. Sie enthält u. a. Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium, Eisen und Kalium, sowie die Vitamine B1-4, B6, C & E.

thumb_DSC_0100_1024

Das ist nur eine Kleine Info am Rande 🙂 Jetzt kommt es zu den Raffaellos!

Ich glaube, dass ist das einfachste Rezept, das ich hier habe!! Ich kann gar nicht glauben, dass es so gut schmeckt und so leicht herzustellen ist!

thumb_DSC_0095_1024

thumb_DSC_0086_1024

thumb_DSC_0085_1024

Zutaten:

  • Datteln
  • Kokosnussmus
  • Vanillepulver
  • Wasser
  • Kokosöl

 

Alles in einen Mixer geben und zu einer festen Masse mixen. Wegen dem Mus und dem Öl, ist es nicht weiter schlimm, wenn die Masse zu labbrig ist, um daraus kleine Bällchen zu formen. Die Dattelpaste kann zuerst in den Kühlschrank gestellt werden. Oder, wenn es Winter ist, einfach kurz raus auf den Balkon stellen. Nach einer kurzen Weile, können die Bällchen geformt werden und mit Kokosraspeln ummantelt werden. Und das wars auch schon !! Das Resultat ist einfach fantastisch!! Bitte probiert es aus! Es ist nicht nur lecker, sondern auch über alle Maßen gesund! Man kann soviel essen, wie man möchte!

thumb_DSC_0105_1024

DSC_0110

Lasst es euch schmecken!

(f)Rohköstliche Grüße,

 

XX

Advertisements

2 Gedanken zu “RAW-VEGAN Raffaello

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s