Rote Beete-Hibiskus-Schoko-Sahne-Torte

Lust auf was Leckeres?? ❤

Wie versprochen ist hier mein Rezept für die Rote Beete-Hibiskus-Schoko-Sahne-Torte.

DSC_0175DSC_0171

Ein Tag zuvor, müssen die Mandeln, für die Sahne eingeweicht werden. Ca. 500g.

Rezept

  • Buchweizenflocken             75g
  • Kokosmehl                          3EL
  • Traubenkernmehl               1EL
  • Maca                                   2EL
  • grüne Mineralerde              1EL
  • Sonnenblumenkerne          250g
  • Braunhirse                          5EL
  • Haselnüsse                         100g
  • Mandeln                              100g
  • Amaranth                             50g
  • Hibiskus                               40g

Alle Zutaten ab den Sonnenblumenkernen müssen gemahlen werden. Und zusammen mit den anderen Zutaten in eine große Schüssel geben.

Jetzt kommen wir zum Special-Bindemittel

  • Rote Beete                             3 kleine
  • Datteln                                   150g
  • Kokosöl                                  2 gehäufte EL
  • Wasser                                   150ml
  • Limette                                   1 Stück geschält

Alle Zutaten in den Blender oder Mixer legen und mit der Mehlmasse vermengen. Jetzt müsste es die schöne rote Farbe haben ❤ und es schmeckt kein bisschen nach Rote-Beete. Wenn das alles schön ordentlich durchgeknetet ist, kann der Teig in  die Form gedrückt werden. Ca. 2/3 des Teiges bentuzen, um den Boden und Rand zu bedecken. Nun kann in die entstandene Mulde, die Schokomasse gefüllt werden.

Schokomasse

  • Kakaopulver                       4EL
  • Kokosblütenzucker             1EL
  • Kokosöl                               2EL
  • Carob                                 1EL
  • Wasser                               6EL
  • Chiasamen                         5EL

Alle Zutaten bis auf die Chiasamen in den Mixer oder Blender legen und zu einer Schokosoße mixxen. Die Chiasamen dann der Soße beifügen und die Chia-Schokomasse in die Mulde gießen. Mit dem restlichen Teig, die Mulde abdecken, damit der Tortenboden entstehen kann. Alles schön vorsichtig in die Form drücken, um alle entstanden Luftbläschen rauszudrücken.

Nun ab in den Kühlschrank, für mindestens 2 Stunden.

Jetzte kommt unser Sahne-topping

  • Eingeweichte Mandeln                 400g (Zuvor min. 8 Stunden einweichen)
  • Limetten                                          3 geschält
  • Datteln                                          150g
  • Wasser                                          150ml
  • Zimt                                                1EL
  • Vanillepulver                                   2EL
  • Banane                                          1 Stück
  • Kokosöl                                          3EL

Die Zutaten müssen in einen Leistungsstarken Mixer gelegt werden. Die Mandeln am Besten nach und nach hinzufügen. Der Kuchen kann nun aus dem Kühlschrank geholt und mit der Mandel-Sahne ummantelt werden. Schon fast fertig. Jetzt  nur noch für min. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, aber wenn man richtig ungeduldig ist, wie ich. Kann man sich ein Stück vorsichtig abschneiden.

Ich wünsche guten Appetit und fRohköstliche Grüße,

DSC_0202DSC_0186

XX

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s