Zucchini Karotten Kuchen

Hallo ihr lieben, leider kommt der Winter und deftige Speisen, sind für diese Jahreszeit mehr als Willkommen. Geht es euch auch s?

Karottenkuchen ist schon immer einer meiner Favorites gewesen. Schön satfig, süß und defitg zu gleich.

Er passt gut zum Sommer und gut zum Winter!! I just love it ❤

Hier habe ich mal eine Rohvegane Variante ausprobiert, die einfach Herrlich geschmeckt hat.

DSC_0913DSC_0919

Rezept:

  • Karotten           4Stk Mittelgroße
  • Zucchini            2-3Stk Mittelgroße
  • Walnüße           125g
  • Mandeln            250g
  • Leinsamen        200g es kann auch einfach Leinensamschrot benutzt werden, statt es zu mahlen
  • Chiasamen       175g
  • Datteln              150g
  • Zitronen             2 Stück
  • Vanilleschotten  2Stück
  • Wasser               ca. 1 Tasse

Topping

  • Datteln              150g
  • Kokaopulver      3EL
  • Kokosöl              6 gehä. EL
  • Wasser              1/2 Tasse

Die Karotten und Zucchini, sowie die Schale einer Zitrone müssen zunächst in eine große Schüssel geraspelt werden. Man muss diese nicht austropfen lassen, genau so können sie einfach weiter verarbeitet werden. Die Walnüße, so gut es geht zerkleinern und bröseln und auch in die Schüssel mit dem Gemüse geben. Die Mandeln & Leinsamen mit dem Blender mahlen und zusammen mit den Chiasamen ebenfalls in die Schüssel geben, fast geschafft!!!

Jetzt kommt noch die wohl leckerste, nicht schokoladige Bindemasse, die es gibt. Einfachd die Datteln, beider geschälte Zitronen, Vanilleschoten und Wasser in den Mixxer oder Blender geben und mixxen. Diese Masse muss zu allererst probiert werden. Sie darf ruhig ehr süß sein, da es mit dem teig noch gemischt wird und somit an süße, im Kuchen, abnimmt.

Wenn es euch schmeckt kann die Masse mit der Gemüse-Mehl Mischung vermengt und durchgeknetet werden. Die Teigmasse anschließen in eine Form geben und ganz fest in die Form pressen, damit die Luftbläschen alle rauskomen.

Zum krönenden Abschluss kommt das Topping zum Einsatz.

Alle Zutaten des Toppings in den Blender hineinnlegen und mixxen, es ist super, wenn sich das Öl von der Masse etwas abstezt. Nach dem Kühlen, schmeckt das einfach zu gut :). Nun die Toppingmasse einfach über den Kuchen geben und ab in den Kühlschrank, für mindestens 3 Stunden.

Dann nur noch den leckeren Kuchen genießen. Viel Spaß beim ausprobieren und

fRohköstliche Grüße,

XX

Advertisements

4 Gedanken zu “Zucchini Karotten Kuchen

  1. Ich finde es total super, dass du überall Chiasamen verwendest. Der kommt bei mir fast in jedes Essen und fehlt bei vielen anderen Bloggern gänzlich.
    Danke für all die Rezepte, werde bestimmt vieles ausprobieren, switsche gerade von vagane auf Rohköstliche um
    Gruss Margit

    Gefällt mir

    1. Liebe Margit,

      Vielen Dank erstmal!! Du hast den ersten Kommentar geschrieben ❤ ❤ ❤
      Chia-Samen sind einfach der Hit und dürfen nicht fehlen:-)
      Ich finde es toll, dass du deine Ernährung umstellst, ich esse auch zu 20 % vegan. Manchmal packen mich meine Gelüste. Vielleicht schaffen wir es ja zusammen 🙂
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte und würde mich über ein Feedback sehr freuen ❤

      Gefällt mir

  2. Habe den Kuchen gestern Nach gemacht und genieße ihn heute morgen. Er schmeckt fantastisch! Mein erstes Rohkost Gericht ♡
    Wie lange ungefähr dürfte er denn im Kühlschrank stehen bleiben? (Nicht das ich glaube dass er es lange packt 😉 )
    Lg

    Gefällt 1 Person

    1. Ohhh WoooooWWWW!!
      Ich fühle mich sehr geschmeichelt. Mir wurde schon gesagt, das er am Tag danach noch besser schmeckt. War das bei dir auch so ??
      Er hält locker vier Tage aus 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s